nature sounds – Konzerte in RD, FL und KI

Liebe Freunde der norddeutschen sinfonietta,
herzlich willkommen zu den neuesten Nachrichten aus der Orchesterwerkstatt im Norden. Reservierungen und Karten für unsere Veranstaltungen in Rendsburg erhalten Sie unter 04331 – 24773. Viel Spaß mit Musik & Mehr im Norden!
Zur Information: Wenn Sie uns erreichen wollen, antworten Sie bitte nicht über die „Antwort-Funktion“ auf diesen newsletter. Schreiben Sie uns einfach hier.

nature sounds – Weisen von Wellen, Wind & Weite

Im Wechsel und gemeinsam mit dem Vokalensemble Latvian Voices unternimmt die norddeutsche sinfonietta ein musikalisches »joint-venture«: Der Titel »nature sounds« (»Naturklänge« oder auch »Natur klingt«) verspricht einen kontrastreichen wie unterhaltsamen Streifzug durch klingende Haine und Fluren.

Samuel Barber hat der Streichquartett-Urfassung seines »Adagio« das Bild eines Alpenquells als Programm zur Seite gestellt: eine ruhige, zarte Linie schraubt sich, durch alle Instrumentengruppen des Orchesters immer mächtiger werdend, nach oben, um in einer zarten Reminiszenz an die Quelle friedlich zu schließen. Bekannt wurde es freilich in ganz anderem Kontext: als Trauermusik und als Musik in Filmen wie »Platoon« und »Der Elephantenmensch«.

Antonio Vivaldi lässt in seinem »Frühling« aus den »Vier Jahreszeiten« zunächst eine anmutige Idylle mit Vogelgezwitscher und Bachgemurmel entstehen, ehe unerwartet ein heftiger Frühlingssturm losbraust. Eine Schäferidylle und ein bäuerlicher Tanz beschließen dieses erwärmende und zu recht besonders beliebt gewordene Stimmungsbild.

Antonín Dvořáks E-Dur-Serenade gehört zu den bekanntesten und bedeutendsten romantischen Werken für Streichorchester. Ohne ein explizites Programm findet dieses heitere Werk durch seinen kraftvollen Ausdruck zu einer besonderen Naturnähe. Eine Pastorale, ein Walzer, ein heiter-tänzerisches Scherzo, ein lyrisches Idyll und ein furioses Finale charakterisieren liebevoll die böhmische Heimat des Tonsetzers, ganz ähnlich der sinfonischen Dichtung »Aus Böhmens Hain und Flur« seines Landsmanns Bedrich Smetana.

Programm & Mitwirkende

Antonio Vivaldi Der Frühling
Samuel Barber Adagio for strings
Antonín Dvořák Streicherserenade E-Dur, op. 22
lettische Folksongs< und internationale Vokalkunst, u.a. von J. S. Bach, Bob Chilcott, Seal und U2

Mitwirkende:
norddeutsche sinfonietta
Niko Dammann – Violine
Christian Gayed – Leitung

… und als special guests die Latvian …

Voices, Riga, ein weibliches A-capella-Septett aus der Hauptstadt der »Singenden Nation« Lettland. Das extrem breite Repertoire der Gruppe besteht aus Werken der Weltliteratur von der Renaissance bis heute, aus Evergreens und aktuellen Pop-Songs aber auch aus eigenen Arrangements lettischer Folk-Songs.
Beim diesem Programm stehen letztere im Mittelpunkt, aber auch Songs mit Naturbezug von Seal und U2 sind zu hören.
Nach intensiver Zusammenarbeit mit Elite-Ensembles des A-cappella-Gesanges wie den King’s Singers und dem Hilliard Ensemble folgten Auszeichnungen in bedeutenden internationalen Wettbewerben, zuletzt im Sommer 2012 das Championat der World Choir Games in Cincinnati/USA Aktuell steht das neue Album »Ta Ka Taka – Like a Path«, dem die meisten Stücke für das nature sounds-Programm entnommen sind, in Lettland auf der Top-Five-Nominierungsliste für die beste CD des Jahres.
Im Sommer 2013 sind sie wichtiger Bestandteil des Länderschwerpunkts beim «Baltischen Sommer» des SHMF. Wenn Riga 2014 zur Kulturhauptstadt Europas wird, werden die Latvian Voices als musikalische Botschafter ihrer Heimatstadt fungieren.

… durch die Natur …

Konzerte & Karten

Alle Termine im Überblick:

Sa, 16.02., 19 Uhr, Rendsburg, Christkirche (Paradeplatz)
So, 17.02., 17 Uhr, Flensburg, Nikolaikirche (Südermarkt)
Di, 19.02., 19.30 Uhr Kiel, Petruskirche (Wik)

Karten im Vorverkauf gibt es hier:
Rendsburg – 12,- / erm.: 6,- / Kinder bis 10 Jahre frei
· Tourist Info NOK (Schiffbrückenplatz): 04331.21120
· MusikMarkt (Altstadtpassage): 04331.24773
· Buch & Papier Albers im Rondo: 04331.22071

Flensburg – 15,- / 7,50,- / Kinder bis 12 Jahre frei
· Gemeindebüro, Südermarkt 15, 0461.8400400
· Onlinebestellung hier


St. Nikolai, Flensburg

Kiel – 15,- (Benefizkonzert der Kieler Rotary Clubs)
· Geschäftsstelle der Musikfreunde Kiel: 0431.1490124
· Konzertkasse Streiber: 0431.91416
· Theaterkassen: 0431.1490124
· Tourist Information: 0431.6791024

Angebot für Mitglieder des norddeutsche sinfonietta e.V.: Rabatt & Programmheft!

Mitglieder des norddeutsche sinfonietta e.V. können bis Freitag 08.22.2013, 18.00 Uhr per E-mail (info@norddeutsche-sinfonietta.de) Karten zum Mitgliederpreis in Höhe von 10,– € für das Rendsburger Konzert »nature sounds« reservieren. Die Karten werden an der Abendkasse zusammen mit einem kostenlosen Programmheft (Wert 2,-) ausgegeben.

Wenn auch Sie die norddeutsche sinfonietta mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen möchten, finden Sie hier weitere Informationen und ein Beitrittsformular!

Das Angebot gilt für alle Veranstaltungen, die vom norddeutsche sinfonietta e.V. selbst veranstaltet werden oder für Konzerte, bei denen uns der Veranstalter ein entsprechendes Kartenkontingent zur Verfügung stellt.

Probespiele 2013


Kiel 2010, HörnTörn

Die Projekte der norddeutschen sinfonietta bieten engagierten jugendlichen Musikern die Gelegenheit, in einem quasi professionellen Rahmen intensive Orchestererfahrung zu sammeln. An jedem Pult spielt je ein Berufsmusiker Schulter an Schulter mit einem Nachwuchsmusiker: professionelles Reagieren entwickelt sich so „spielend“.

Wenn Dich die Projekte und die Idee der norddeutschen sinfonietta interessieren, kannst Du über ein Probespiel selbst Mitglied werden.

Die nächsten Probespiele finden am Samstag 09. März 2013 statt. Teilnehmen können Instrumentalisten sämtlicher Orchesterinstrumente.
ANMELDESCHLUSS ist der 20. Februar 2013!

Du solltest mindestens 14 Jahre alt sein, dein Instrument solide beherrschen und bereits Orchestererfahrung haben. Für das Probespiel sollen zwei Sätze unterschiedlichen Charakters vorbereitet werden (frei wählbar). Weiter wird 14 Tage vorher eine Orchesterstelle zur Vorbereitung zugesandt. Schließlich erwartet Dich eine kleine Blattleseübung und ein kurzes Gespräch.

Wir freuen uns auf Euch und auf das gemeinsame Musizieren!

Für Terminabsprachen oder bei Fragen zum Probespiel bzw. zur norddeutschen sinfoniettaallgemein schaut auf die Homepage, schickt uns eine Mail oder ruft an unter 0160 – 763 40 20 bzw. 04331 – 145 461 (Christian Gayed, Leitung)

Vorschau

Die nächsten Konzerte der norddeutschen sinfonietta:

09. / 10. März 2013, Rendsburger Musikschule
Probespiel für jugendliche Musiker
Informationen und Anmeldung hier

21. Mai 2013, Altstädter Markt
Die Altstädter Vogelschützengilde lädt zum Gildekonzert
Werke von Mozart, Piazzolla, Dvořák, Warlock, Reger u.a.
norddeutsche sinfonietta
Leitung: Christian Gayed

01. Juni 2013
3. Langer Tag der Kultur in Rendsburg
Flashmob für allerlei Sänger und Instrumentalisten
Johannes Brahms: Zigeunerlieder
Leitung: Christian Gayed

09. Juni 2013, Christkirche Rendsburg
Claudio Monteverdi – Marienvesper
mit dem Neuwerker Kammerchor und Solisten
Leitung: Roland Möhle

29. September 2013, Christkirche Rendsburg
Festkonzert im Rahmen der 50-Jahr-Feier des Lions Clubs Rendsburg
Benefizkonzert zugunsten des Erhalts der Christkirche Rendsburg-Neuwerk
Musik von Richard Wagner, Wolfgang Amadeus Mozart, Arthus Honegger u.a.
Solisten: Preisträger des Lions-Förderpreises der letzten Jahre
Leitung: Christian Gayed

3. November 2013, Pauluskirche Fockbek
Orgel Plus: Das Blumenwunder
Halbdokumentarischer Stummfilm von 1926 mit der Originalmusik von Eduard Künneke
Leitung: Christian Gayed

Wir wünschen viel Vergnügen!

Orchesterinfo


(Quelle: privat)

Die norddeutsche sinfonietta, Orchesterwerkstatt für den Norden mit Sitz in Rendsburg, bietet musikalisch herausragenden Schülern und Studenten die Möglichkeit, Seite an Seite mit professionellen Musikern Orchestererfahrungen auf hohem Niveau zu sammeln. An jedem Pult sitzen jeweils ein Profi und ein Nachwuchsmusiker. Ziel ist, angehenden Musikstudenten und Studienanfängern in der konzentrierten Atmosphäre eines Kammerorchesters Einblicke in professionelle Orchesterarbeit zu ermöglichen.

Das Repertoire umfasst neben häufig gehörten Werken bewusst auch Außergewöhnliches,
insbesondere zeitgenössische Kompositionen. Initiator und künstlerischer Leiter der Orchesterwerkstatt ist Christian Gayed.
Der Träger norddeutsche sinfonietta e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein. Vorstandsvorsitzende ist Kerstin Hädrich.

Kontakt:
Künstlerischer Leiter: info@norddeutsche-sinfonietta.de
Verein: vorstand@norddeutsche-sinfonietta.de

Neu: Die norddeutsche sinfonietta ist jetzt auch auf facebook und
youtube

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Vom Pietismus zum eschatologischen Sozialismus

Friedrich Engels und die Utopie einer neuen Welt
Von Manuel Gogos
Aus Religion und Gesellschaft
Mi, 13.02.2013 – 20:10 Uhr Deutschlandfunk
Mehr lesen

Das Versprechen der Schwärme

Kollektive Intelligenz im Test
Von Frank Kaspar
Forschung und Gesellschaft
Do, 14.02.2013 – 19:30 Uhr Deutschlandradio Kultur
Mehr lesen

Hier finden Sie die Frequenzen von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur in Ihrer Stadt.
Hinweise zum Abonnement:

Sie erhalten diesen Newsletter unter der E-Mail Adresse infotainment@fognin.org.

Wenn Sie diesen Newsletter einmal nicht mehr erhalten möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an sinfonietta-unsubscribe@sh.kulturkurier.de und Sie werden automatisch aus dem Verteiler entfernt. Es ist allerdings unbedingt notwendig, dass Sie diese Anforderung mit der E-Mail Adresseinfotainment@fognin.org absenden.

Dieser Beitrag wurde unter Künstler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.