Neue Musik Eckernförde / Lübeck 9. / 11. Sept.


Sehr geehrte Damen und Herren von der Presse,

seien Sie uns herzlich willkommen zum Besuch und zur Berichterstattung von unseren Konzerten.
Bitte melden Sie sich ggf. formlos am Einlaß.

Anlage: 2 Ensemble-Fotos


_____

ECHOES — reflexion K, Deutschland’s nördlichstes Neue-Musik-Ensemble, wird 10

Foto Ensemble

In den Bergen kommt das Echo als reflektierter Schall von der nächsten Bergwand zurück, im Meer wird die Wassertiefe mit dem Echolot vermessen, Fledermäuse orientieren sich mit einem speziellen Echoortungssystem und in der Medizin finden Untersuchungen mit Ultraschall statt. In Natur, Wissenschaft, Kunst und Musik lebt und arbeitet man ganz selbstverständlich mit akustischen Phänomenen wie Schallwellen, Reflexionen, Echos und Nachhall.

Zum 10. Geburtstag feiert reflexion K mit „ECHOES“ ein rauschendes Fest um Klanggewalten und Naturphänomene mit Werken von Chaya Czernowin (IL/USA), Gerald Eckert (D), Asko Hyvärinen (FIN), Johan Tallgren (FIN) und einer Uraufführung von Ludger Kisters (D)

am 9.9. 2011, 20.00 Uhr
in Eckernförde
St. Nicolai-Kirche
Eintritt 9,- / 6,- €
mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung Schleswig-Holstein

am 11.9. 2011, 20.00 Uhr
in Lübeck
Kolosseum
Der Eintritt ist frei
Veranstalter: Neue Musik im Ostseeraum e.V.
mit freundlicher Unterstützung der Possehl-Stiftung Lübeck

_____

Absender / Impressum


i.A. Bewo Hawel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Konzertreihe Neue Musik Eckernförde

Verantwortlich: Beatrix Wagner
Reeperbahn 20a | 24340 Eckernförde
Telefon: +49 4351 767075

info@neuemusik-eckernfoerde.de
www.neuemusik-eckernfoerde.de

Wenn Sie keine Informationen mehr per E-Mail
erhalten wollen, genügt eine Mail mit dem
Betreff
„nein danke“ an info@neuemusik-eckernfoerde.de

Logo NME

[siehe angehängte Datei: Foto 2 ensemble reflexion K.jpg] [siehe angehängte Datei: Foto 1 ensemble reflexion K.jpg]

Dieser Beitrag wurde unter Künstler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.