Frühstücksbühne

Konzept der FRÜHSTÜCKSBÜHNE

Frühstücksbühne Die FRÜHSTÜCKSBÜHNE ist Bestandteil meines Ateliers in Eckernförde. Jeden ersten Sonntag im Monat ist die FRÜHSTÜCKSBÜHNE das, was der Name verspricht:

Um 12 Uhr beginnt das Treffen mit einem Frühstück – jeder ist herzlich eingeladen mit der Bitte, etwas Leckeres für „aufs Brötchen“ beizusteuern (die Brötchen sind da und für Kaffee ist gesorgt) – und irgendwann steht jemand auf und beginnt…..

.

Ja, womit?

Zu jeder FRÜHSTÜCKSBÜHNE gibt es ein Thema, das 2-3 Wochen vorher bekannt gegeben wird.

.

Wer seine Internetanschrift hinterlässt, kriegt eine Einladung per E-Mail….

.

Frühstücksbühne (fognin) steht auf und beginnt mit einem Beitrag zum Thema – die Bandbreite ist groß:

.

.

.

 

.

Gesprochen, geflüstert, gesungen, performt, getanzt, geschwiegen, gespielt, gemimt, geturnt …

.

– nicht kürzer als 5 Sekunden und nicht länger als 20 Minuten.

.

.

.

.

.

Die FRÜHSTÜCKSBÜHNE gibt es seit Februar 2003.

.

Marianne Tralau

.